Technics Plattenspieler in unser Vorführung

 

                    

Der Technics SL-1000RE-S Reference Class Plattenspieler nutzt zur präzisen Abtastung aller Informationen einen der statisch ausbalancierte S-förmige Universaltonarm mit einer Länge von 10". Sein leichtes, aber hoch dämpfendes Armrohr ist aus Magnesium. Japanische Spezialfachkräfte mit langjähriger Erfahrung kümmern sich um die komplizierte Montage und Feinjustage, um eine Empfindlichkeit des Tonarms von weniger als 5 mg zu erreichen. Daraus resultiert ein hochpräzises Abtastverhalten. Bei der Tonarm-Innenverkabelung werden Litzendrähte aus sauerstofffreiem Kupfer (OFC) eingesetzt. Somit wird das vom Tonabnehmer abgetastete Musiksignal in keiner Weise beeinträchtigt und die Musikaufnahme behält ihre volle Lebendigkeit.



Die Tonarmbasis ist fest an das Plattenteller-Chassis angekoppelt. Somit sind die Charakteristika für die Abtastbedingungen zwischen der tonarmtragenden Konstruktion und den Plattentellerlagern konstant. Der Abtastvorgang wird somit bestmöglich geschützt, die Stärken des Tonarms werden maximal genutzt. Zusätzliche Tonarmbasen können zudem optional erworben werden. Neben dem eingebauten Tonarm können noch weitere kurze oder lange Ausführungen fremder Hersteller montiert werden. Inklusive des eingebauten Tonarms sind maximal 3 Tonarme möglich.

Als Basis für das Signalkabel dient ein vergoldeter 5-poliger DIN-Anschluss, der dem Nutzer eine Auswahl an hochwertigen Signalkabeln ermöglicht. Die gedrehte, integrierte Aluminiumbehausung schirmt äußere Einflüsse ab und schützt vor Beeinträchtigungen der Musiksignale.

Entkopplungsfüße. Die tragende Zarge ist doppelschichtig aufgebaut. Sie besteht aus einer gegossenen Formaus BMC (Bulk Molding Compound) und einer oberseitigen 30-mm starken Aluminiumplatte. Das Plattenlaufwerk selbst ist eine 3-Schicht-Konstruktion, bestehend aus BMC, Aluminiumdruckguss und einer 25 mm starken Aluminiumplatte auf der Oberseite. Somit besteht die Gesamtkonstruktion aus 5 Schichten unterschiedlicher Materialien, was eine überragende Steifigkeit bedeutet.

Kernmaterial der Dämpfungsfüße ist ein spezieller Silikonkautschuk, der hohe Vibrationsdämpfung mit Langlebigkeit kombiniert. Die Dämpfung in horizontaler Richtung übernimmt eine zylindrische Hülse auf kleinzelligem Polymer. Diese Teile ruhen in einem Zink-Druckgussgehäuse hoher spezifischer Masse, welches durch seine Massenträgheit unempfindlich gegen Vibrationen ist.

 Technics SL-1200 GEG-S: VORFÜHRBEREIT

Im Jahr 2016 war es DIE Audio-Sensation schlechthin, der Technics SL-1200G kehrt zurück auf die Bühne. Nachdem man die Marke als solche hat verschwinden lassen, feierte Technics, jetzt Konzernbestandteil von Panasonic, die endgültige Reinkarnation. Viele schluckten aber zunächst als sich bewahrheitete, dass der SL-1200GAE nur als limitierte Version kommt. Mittlerweile gibt es den Dreher schon eine Weile als Serienversion unter der Kennung SL-1200G.

 

Technics SL-1200GR / 1210GR: VORFÜHRBEREIT

Der Technics SL-­1200 ist die Ikone unter den Plattenspielern. Seit Jahrzehnten wird das Modell von Vinyl-­Enthusiasten gefeiert – sowohl für seine Klangqualität als auch für seine Vielseitigkeit und Robustheit, für die er weltweit von DJs als unersetzliches Werkzeug verehrt wird. Die neuen Standardmodelle SL-­1200GR (silber) und SL-­1210GR (schwarz, nur in Europa erhältlich) nutzen Technologien des als Referenzmodell entwickelten SL-­1200G und erfüllen den für Technics typischen kompromisslosen Anspruch an die Klangqualität. Gleichzeitig stehen die neuen Modelle dem Klassiker auch im für DJs relevanten Funktionsumfang in Nichts nach: Seine Robustheit und Erschütterungsfestigkeit, der zuverlässige Direktantrieb und der variable Drehzahlbereich machten es DJs möglich, auf dem SL-­1200 Musikgeschichte zu schreiben. Die neuen Modelle bieten dieselben Funktionen ohne Abstriche. „Bei den Modellen SL-­1200GR und SL-­1210GR bringen wir das Beste aus beiden Welten zusammen“, erklärt Michiko Ogawa, Director Technics bei Panasonic. „Unser Ziel war es, unser High-­end Sortiment um ein Modell zu erweitern welches die Erwartungen aller Technics-Fans erfüllt: der audiophilen Kunden und der professionellen DJs.“

 Technics SL 1500C: VORFÜHRBEREIT in schwarz und silber

Der neue Technics SL 1500C ist komplett ausgestattet mit vormontiertem Ortofon 2M Red, integrierter (aber deaktivierbarer) Phonostufe und soagr mit einer einfachen Endabschaltung steht er bereit. Der SL 1500C bietet einen leichten Einstieg in die Welt der Schallplatten und richtet sich an Audio-Enthusiasten wie auch Neueinsteiger gleichermaßen.

TV + HIFI - Studio Dickmann - Arndtstr. 39 - 39108 Magdeburg Tel. 0391- 734220 eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright 2013.